Gewalterfahrungen sind traumatisierende Ereignisse, die bleibende Narben im Leben der Betroffenen hinterlassen. Das Wissen darum, mit dem Erlebten nicht allein zu sein, soll Betroffene ermutigen, Wege zu finden, mit dem Geschehenen im Alltag besser umgehen zu können.

Unsere Gesprächsgruppe will betroffenen Frauen die Möglichkeit zu geben, sich in einem geschützten Rahmen auszutauschen und sich gegenseitig bei der Auseinandersetzung mit den Folgen der Gewalterfahrung zu unterstützen.
Dazu wird die Gruppe durch zwei erfahrene Fachkräfte aus der Gewaltberatung angeleitet.
Die Teilnahme an der Gesprächsgruppe wird in einem individuellen Vorgespräch geklärt.

 

Start:   24.8.2022 10- 11.30 Uhr
Zeitraum: alle zwei Wochen,
mittwochs von 10.00 Uhr – 11.30 Uhr
Ort:  Interventionsstelle gegen häusliche Gewalt und Stalking,
Heiligengeisthof 3,
18057 Rostock
Kosten: kostenlos
Anmeldung: 0381 4582938 oder
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Gruppenleitung:   Katrin Saat, Susann Christoph