19.03.2020

FhF unterstützt Offenen Brief des Bündnisses SEEBRÜCKE M-V an Ministerpräsidentin Schwesig und Innenminister Caffier zur sofortigen Aufnahme von geflüchteten Menschen aus Griechenland.


Wir schließen uns den Forderungen von SEEBRÜCKE M-V als Mit-Erstunterzeichnende an.

Wir fordern:   

  • ein Landesaufnahmeprogramm für schutzsuchende Menschen von der türkisch-griechischen Grenze und aus den Lagern der griechischen Inseln. JETZT!
  • Unterstützung von griechischen Behörden und NGOs vor Ort bei der Auswahl besonders betroffener Personen.
  • umgehende Organisation der Reise dieser Personen in sichere Unterbringungen in unserem Bundesland.
  • Schnelle medizinische Versorgung, psychologische und sozialarbeiterische Betreuung.
  • Bearbeitung der Asylanträge in einem fairen nationalen Asylverfahren.

Hier der Offene Brief des Bündniss SEEBRÜCKE M-V

Und hier die Liste der Erstunterzeichner*innen.