Anfragen von Journalist*innen zu unserer Tätigkeit und unseren Arbeitsthemen beantworten wir gern. Wenden Sie sich dazu an unsere Geschäftsstelle. Für Interviews steht sie zur Verfügung bzw. vermittelt sie Kontakte zu den Berater*innen in unseren Einrichtungen.

Gleichzeitig bitten wir um eine verantwortungsvolle Berichterstattung in Fällen von geschlechtsspezifischer Gewalt und verweisen auf entsprechende Empfehlungen.


Pressemeldungen


Zeug*innenschutzzimmer am Rostocker Landgericht eingeweiht

Juli 08, 2020

Am Landgericht Rostock ist gestern ein Zeug*innenschutzzimmer eingeweiht worden. Dieser Raum steht Menschen offen, die als Betroffene von schweren Gewalt- und Sexualstraftaten vor Gericht aussagen müssen.

PresseInfo.


 Aus Frauen helfen Frauen wird STARK MACHEN e.V.

Juni 12, 2020

Seit 30 Jahren machen wir uns in M-V stark für ein gewaltfreies, selbstbestimmtes Leben – und nun heißen wir auch so  -  STARK MACHEN e.V.

PresseInfo.


Stellungnahme - Sexualisierte Gewalt bekämpfen!

Mai 29, 2020

Bewährungsstrafe nach Prozess um Vergewaltigung in Rostock.

PresseInfo


Kinder müssen geschützt werden!

Mai 25, 2020

Die kürzlich veröffentlichte Polizeiliche Kriminalstatistik für das Jahr 2019 ist alamierend in Bezug auf Fälle von sexuellem Kindesmissbrauch Kinderpornographie.

PresseInfo.


Wettbewerb "Stark machen" verlängert

Mai 20, 2020

"Frauen helfen Frauen" e.V. Rostock und der Künstlerbund M-V laden professionelle Graphiker*innen, Fotograph*innen, Künstler*innen aus Mecklenburg-Vorpommern ein, sich am Wettbewerb "Stark machen" zu beteiligen. Gesucht werden Plakatideen/ -entwürfe, die sich in eindrucksvoller Weise auseinandersetzen mit häuslicher und/oder sexualisierter Gewalt und mit künstlerischen Mitteln ermutigen, Gewalt nicht hinzunehmen, zu ertragen, zuzulassen. Die das Anliegen unterstützen, Menschen stark zu machen für ein gewaltfreies, selbstbestimmtes Leben. Den besten drei Arbeiten werden Geldpreise in Höhe von 1.000, 750 und 500 Euro zuerkannt. Der Einsendungen zum Wettbewerb sind noch bis zum 3. Juni 2020 möglich. Mehr dazu in unserer Pressemitteilung und in der kompletten Ausschreibung zum Wettbewerb "Stark machen".


Auch unter erschwerten Lebensbedingungen: Keine Gewalt!

Auch der Verein "Frauen helfen Frauen" e.V. befürchtet eine Zunahme der Gewalt in den kommenden Wochen. "Wir bitten alle, noch mehr als sonst aufeinander zu achten. Lassen Sie Gewalt in Ihrer Familie, in der Nachbarschaft oder im Bekanntenkreis nicht zu. Rufen Sie Hilfe, wenn Sie Gewalt bemerken!"

PresseInfo


UKA spendet 2.820 € für unser Frauenhaus

Bei seiner Weihnachtsaktion 2019 spendet der Energieparkentwickler UKA Rostock 2.820 € für ein neues Frauenhaus-Auto.

PresseInfo


OneBillionRising in Rostock

Auch Rostock beteiligt sich am 14. Februar auf dem UniPlatz an der weltweiten TanzDemonstration OneBillionRising.

PresseInfo


EIN LICHT FÜR JEDE FRAU

Heute startet auch in Rostock die alljährliche Aktionswoche gegen Gewalt an Frauen mit vielfältigen Veranstaltungen.

Hier unsere Pressemeldung zur diesjährigen Kampagne.


Lichter, Plätzchen und Filme gegen Gewalt

In der AntiGewaltWoche sind in Rostock wieder zahlreiche Aktionen geplant, um auf Gewalt gegen Frauen öffentlich aufmerksam und Betroffenen Mut zu machen, sich Hilfe zu holen.

zum Weiterlesen hier...